Top-Aktuell zusammengefasst

Hier finden Sie eine Kurzfassung unserer momentanen Entwicklungen.

21.05.2018 Link zum Artikel

Aktualisierte Datenschutzerklärung - gemäß DSGVO

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben daher unsere Datenschutzerklärung entsprechend aktualisiert. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz-Webseite.

01.04.2018 Link zum Artikel

Jännert-Mietservice - Tempo 100 km/h bei Anhängern

Sehr geehrter Kunde,

Verkehrszeichen-100 Sie haben einen Anhänger mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit bis zu 100 km/h gemietet. Zusätzlich zu der im Fahrzeugschein angegebenen zulässigen Anhängelast gelten bei Anhängern mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h folgende Besonderheiten:

  • das Zugfahrzeug muss mit ABS (ABV) ausgestattet sein,
  • das Zugfahrzeug darf bis maximal 3.500 kg Gesamtmasse (zul. Gesamtgewicht) zugelassen sein,
  • das Verhältnis des zulässigen Gesamtgewichtes des Anhängers zur Leermasse des Zugfahrzeuges ist vorgeschrieben.

Beispiel: Leermasse des Zugfahrzeuges 1.500 kg X Faktor 1,1 = zul. Gesamtmasse des Anhängers 1.650 kg ( maximal aber die zul. Anhängelast des Zugfahrzeuges )

Bitte beachten Sie, dass die vorstehende Beispielrechnung mit Faktor 1,1 für bei uns gemietete Anhänger gilt. Dieser Faktor und damit das zulässige Gewicht des Anhängers kann sich je nach Bauart und Ausstattung des Anhängers ändern und hat damit nicht allgemeine Gültigkeit.

Sollten die vorstehenden Vorgaben nicht erfüllt sein, gilt die allgemeine Höchstgeschwindigkeit für Anhänger von 80 km/h.

28.03.2018 Link zum Artikel

Jännert-Mietservice - ab sofort verschlüsselt

Ab sofort erfolgt die Internetkommunikation über unsere Webseite www.jaennert-mietservice.de nur noch verschlüsselt (HTTPS) (https://www.jaennert-mietservice.de). Dazu gehört auch die Verschlüsselung bei Online Reservierungsanfragen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen jetzt keine Wahl mehr lassen, ob Sie mit uns verschlüsselt oder unverschlüsselt kommunizieren wollen. Der Grund hierfür ist relativ einfach: Unsere Kommunikationssicherheit ist uns wichtiger als das letzte Quäntchen an Performance.

Noch mal zur Erinnerung: Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an dem Symbol eines geschlossenen Vorhängeschlosses , welches sich in der Adressleiste Ihres Browsers befindet.

01.07.2017 Link zum Artikel

Was beinhaltet der Führerschein Klasse B?

Allgemeines zu Führerschein Klasse B

Die Führerschein Klasse B ist in der Umgangssprache der "normale" PKW-Führerschein. Mit diesem dürfen KFZ, welche eine Gesamtmasse von 3.500 kg nicht überschreiten, geführt werden. Ausgenommen hiervon sind Krafträder der Klassen A1, A2 und A. Kleinkrafträder der Klasse AM dürfen geführt werden. Diese sind im Führerschein Klasse B beinhaltet. Weiter dürfen auch Fahrzeuge der Klasse L (für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke) geführt werden. Hier gibt es jedoch noch Einschränkungen von Geschwindigkeiten und Zugkombinationen, sowie Arbeitsmaschinen.

Personenbeförderung mit Führerschein Klasse B

Die Fahrzeuge dürfen nur zur Beförderung von maximal 8 Personen zzgl. dem Fahrzeugführer ausgelegt sein.

Welchen Transporter darf ich mit Führerschein Klasse B fahren?

Es darf jeder Transporter bis einschließlich 3.500 kg zul. Gesamtmasse gefahren werden. Hierbei ist jedoch wieder die Auslegung zur Personenbeförderung zu beachten.

Eine Auswahl an Transporten finden Sie hier...

Welchen Anhänger darf ich mit Führerschein Klasse B fahren?

Es dürfen Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von 750 kg gezogen werden. Weiter dürfen auch Anhänger mit einer Gesamtmasse größer als 750 kg gezogen werden, aber nur wenn die zulässige Gesamtmasse des Anhängers und die zulässige Gesamtmasse des Zugfahrzeuges zusammen 3.500 kg nicht überschreiten.

Wichtig: Hier zählt die im Fahrzeug eingetragenen zulässige Gesamtmasse und nicht das tatsächliche Gewicht!

Eine Auswahl an Anhängern finden Sie hier...

14.04.2017 Link zum Artikel

Service für Wohnmobile und Wohnwagen

Nutzen Sie unseren Service für Wohnmobile und Wohnwagen

  • Wartung und Reparatur
  • Aus- und Umbauten
  • Gasprüfungen
  • Hauptuntersuchung-Abnahme (TÜV) / HU - AU
  • Teile- und Zubehörverkauf
  • Vorzelte - Dachplanen
01.02.2017 Link zum Artikel

Streitschlichtung - neue Informationspflicht

Nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) sind wir ab dem 01.02.2017 verpflichtet, Sie darüber zu informieren, inwieweit wir an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungstelle teilnehmen. Weiterlesen...

 aktueller  älter
Top